Verein

eins werden, etwas zusammenbringen

Dazu gründete sich 1973 der Verein Waldorfkindergarten Ottersberg, um Menschen zusammenzubringen, die sich bewusst für die Waldorfpädagogik entschieden hatten, um dem Waldorfkindergarten Ottersberg eine rechtliche Existenz und Handlungsfähigkeit zu ermöglichen.

Der Verein dient insbesondere der ideellen, materiellen und sozialen Förderung und Pflege des Kindergartens auf der Grundlage der Pädagogik Rudolf Steiners. Der Blick richtet sich liebevoll auf das Wohl der Kinder, die der Mittelpunkt des Kindergartens sind. Eltern, die dem Verein beigetreten sind, leisten durch ihre Stimmberechtigung eine wertvolle Unterstützung bei Entscheidungen des Vereins in der Mitgliederversammlung, die in der Regel einmal jährlich stattfindet. Ein Beitritt in den Verein ist wünschenswert und ein sinnvoller Beitrag, um den Kindergarten zu stärken, aber ist für die Aufnahme und Betreuung eines Kindes im Kindergarten nicht erforderlich.

Der Waldorfkindergarten Ottersberg e.V. wird getragen von Erzieherinnen, Kindergarteneltern und Menschen, die sich dem Kindergarten verbunden fühlen. Dieser Verein bestimmt über die wesentlichen Belange des Kindergartens selbst. Daher lebt der Waldorfkindergarten Ottersberg e.V. vom aktiven Miteinander seiner Mitglieder.

Die Eltern tragen den Waldorfkindergarten Ottersberg e.V. auf unterschiedliche Weise: Durch ihre Mitarbeit in verschiedenen Arbeitskreisen, durch eine Tätigkeit als Vorstand oder Beirat des Vereins, bei der Pflege des Gebäudes und der Außenanlagen, bei der Gestaltung von Festen und Märkten, durch den Kindergartenbeitrag und durch Spenden.

Rechtlich und wirtschaftlich vertritt und verwaltet der Vorstand des Vereins den Waldorfkindergarten Ottersberg. Der Vorstand besteht aus drei gewählten Vereinsmitgliedern. Er führt die Geschäfte nach Maßgabe der Satzung.

Interesse an einer Mitgliedschaft im Waldorfkindergarten Ottersberg e.V.? Das Aufnahmeformular kann auf dieser Seite unten heruntergeladen werden oder telefonisch angefordert werden unter: 04205-2120

Spenden – warum?

Der Verein Waldorfkindergarten Ottersberg e.V. fördert die Bildung und Erziehung auf der Grundlage Rudolf Steiners. Zu seinen Aufgaben gehört die Aus- und Fortbildung von Erzieherinnen und anderen pädagogisch interessierten Menschen sowie die Förderung dieser Bildungsaufgaben. Für diese Aufgaben und für die Beantragung von Fördermitteln, die immer einen hohen Anteil an Eigenfinanzierung voraussetzen, benötigen wir Gelder und freuen uns deshalb - unabhängig von der Höhe - über jede Spende.

Der Waldorfkindergarten Ottersberg e.V.ist als gemeinnützig anerkannt, die Ausstellung einer Spendenbescheinigung für Ihre Einkommensteuererklärung daher selbstverständlich.

Spendenkonten:
Waldorfkindergarten Ottersberg
K.: 11910500, BLZ 29165681, Volksbank Sottrum eG
K.: 12225256, BLZ 29152670, Kreissparkasse Verden

Mit Bildungsspender können Sie bei Online-Einkäufen ohne selbst mehr zu bezahlen dem Waldorfkindergarten eine Spenden zukommen lassen.

Downloads